1 2 3 4 Previous Next 236 Replies Latest reply: Apr 15, 2012 3:03 PM by Wulscha Go to original post
  • 15. Re: itunes account gehackt
    Bazillus Level 1 Level 1 (0 points)

    Appel hat sich nun auch gemeldet und bestätigt das das geld wieder zurück überwiesen wurde.

  • 16. Re: itunes account gehackt
    Siggi17036 Level 1 Level 1 (0 points)

    Bisher habe ich von Apple noch nichts gehört.

    Der gemeldete Fall ist immer noch offen....

     

    Super - nach 4 Tagen noch keinerlei Reaktion von Apple!!!

     

    Jedenfalls habe ich heute nochmals eine eMail an den Support geschrieben.

     

    Sollte Apple da auch nicht darauf reagieren werde ich wohl bei der Polizei nicht Anzeige gegen Unbekannt machen sondern gegen Apple^^

     

    clickandbuy hatte jedenfalls fleissig abgebucht, dann die 79.99€ zurückbuchen lassen nun verlangt clickandbuy.com 15€ Beareitungsgebühr dazu.

     

    Sind dann nun schon fast 100€

     

    Das schlimme ist das Apple das scheinbar am Ar... vorbeigeht was da mit den Accounts fürn Schindluder getrieben wird.

     

    Noch jemand der immer noch auf sein geld wartet???

  • 17. Re: itunes account gehackt
    Sven ebenfalls gehackt Level 1 Level 1 (0 points)

    Bei mir hat sich Apple nun auch gemeldet, nachdem ich zum 2. Mal geschrieben habe und sie informiert habe, dass ich nächste Woche meinen Anwalt einschalten werde. Dies werde ich wahrscheinlich auch tun...!

     

    Die Kontakt Adresse von Apple lautet:   its_account_security_de@apple.com

     

     

    noch keine Info bzgl. Rückerstattung

  • 18. Re: itunes account gehackt
    crispyduuck Level 1 Level 1 (0 points)

    Same hier.

     

    Auch von dem Chinesenverein gehackt worden und diese 79,99€ abgebucht bekommen, support von CB hat 30 min nach abbuchung mein Konto gesperrt, weil ich den betrug direkt (etwa 5 min ) danach gemerkt habe. Itunes Support wurde vor genau 24 Stunden angeschrieben, hab noch nichts zurück bekommen. Die sollten bestraft werden!!

  • 19. Re: itunes account gehackt
    Serpil Level 1 Level 1 (0 points)

    Mein Acount wurde auch geknackt Ist doch nicht zu fassen, dass Apple selber merkt, dass eventuell jemand anderes die App geladen hat und trotzdem ohne einer zusätzlichen Sicherheitsfrage oder sonst was den Kauf genehmigt hat:

     

    Ihre Apple-ID, -------------, wurde gerade verwendet, um einen Kauf inder App 人人乱世天下 im App Store auf einem Computer oder Gerät zu tätigen, der/das noch nie zuvor mit dieser Apple-ID verknüpft war.

     

    Ist ja schön, dass sie einem darauf aufmerksam machen. Aber kann das denn nicht besser gelöst werden, als nur mit einer Infomail??

     

    CB Konto habe ich jedenfalls sperren lassen und hoffe, dass Apple sich bald zurückmeldet.

  • 20. Re: itunes account gehackt
    seyfidin Level 1 Level 1 (0 points)

    Mir ist gerade selbiges passiert, dabei habe ich noch nicht mal ein iPhone oder iPad. Wie soll ich da einen InApp Kauf tätigen? Ich konnte dank der Email von Apple innerhalb von Minuten mein CnB Konto sperren (Easy Collect entpuppte sich hier als eine Falle in die wir alle getappt sind) sodass der 2te Kauf schon nicht mehr durchlief.

     

    Allerdings ist der Apple Support dermassen schlecht! Keine Rufnummer, keine Email Adresse nur die Express Lane die zusätzlich für mehrere Std nicht erreichbar war.

     

    Ich denke nicht das unsere Accounts gehackt wurden, hierbei handelt es sich vermutlich um eine Sicherheitslücke und Apple sollte zusehen das man diese schliesst und das man die geprellten Kunden für den Aufwand entschädigt!

     

    Ohne Worte, soetwas ist mir vorher noch nie passiert! Das traurige ist jedoch das man den Support nicht zügig über solche Betrugsfälle benachrichtigen kann.

     

    Um Apple Produkte habe ich vorher schon einen riesen Bogen gemacht, nun mache ich einen noch größeren.

  • 21. Re: itunes account gehackt
    Serpil Level 1 Level 1 (0 points)

    Ich hatte mich zuerst auch per Express Lane an Apple gewand, doch leider kan von denen keinerlei Reaktion, außer das mein Kennwort zurückgesetzt wurde.

     

    Nachdem aber die 24 Stunden Frist abgelaufen ist, habe ich mich an die oben genannte Mail Adresse its_account_security_de@apple.com gewand. Nach nicht mal einer Stunde habe ich direkt eine Antwort erhalten Die Dame vom iTunes Support war auch ganz nett und hat schnell gehandelt.

    Der Betrag wurde mir gutgeschrieben und ich muss sagen, dass ich froh bin noch glimpflich davon gekommen zu sein.

     

    Ich würde dir raten, falls du auf deine Express Lane Anfrage keine Antwort bekommst, eine Mail an obere Adresse zu schreiben. Ich kann mir das so erklären, dass die Abarbeitung der Mails eine höhere Priorität haben, als die vom Express Lane. Aber das ist nur so eine Vermutung von mir.

  • 22. Re: itunes account gehackt
    Landø Level 1 Level 1 (0 points)

    Bin auch dabei...... um 07:00 ging es los und bis CaB reagierte waren 734,- EUR futsch. Erst wurde angeblich Island Empires für 80,- EUR und dann ordentlich In-Game-Items (Gems) gekauft. Stehe auch mit o.g. E-Mail in Kontakt. Bin gespannt wie es endet...

     

    Werft doch mal einen Blick hierauf:

     

    http://www.chrizblog.de/itunes-account-gehackt-in-app-kaufe-uber-meinen-account/

     

    Ist schon interessant.

     

    Finde die Plausibilitätsprüfung durch CaB ganz nett (wenn auch viel zu spät) - warum gibt es so was nicht im iTunes Store? Muss doch systemtechnisch auffallen, wenn jemand ansonsten nur 10-20 EUR/Monat ausgibt und dann in wenigen Minuten >700,- verballert.........Oder nur Musik kauft und dann auf einmal unsummen in einem Online-Game ausgibt.

  • 23. Re: itunes account gehackt
    seyfidin Level 1 Level 1 (0 points)

    Ich danke dir Serpil. Die Antwort kam sogar innerhalb von 15 Min und die Gutschrift war da. Apple warum nicht gleich so? Richtet bitte drigend einen Eintrag bezügliches dieses Themas in eure FAQ ein. Auch dir Lando kann ich nur das selbe empfehlen. Bei mir war es übrigens auch heute um 07:00. Nur durch Zufall war ich schon Wach und konnte schnell reagieren ansonsten hätte ich auch mehrere hundert Euro zu beklagen.

     

    Aber man lernt aus seinen Fehlern, so etwas wie Easycollect wird nie wieder aktiviert!

     

    Nur wie sind die Betrüger an unsere Daten gekommen? Datenleck bei Apple? Sicherheitslücke im iOS?

     

    Das die unsere Passwörter auf andere Weise erhalten haben halte ich für unwahrscheinlich, dafür sind es einfach zu viele Betroffene.

  • 24. Re: itunes account gehackt
    Landø Level 1 Level 1 (0 points)

    Hey Seyfidin! Stehe auch mit  its_account_security_de@apple.com in Kontakt, das ist die Reply-Mail von der Express Lane. Auf diese Weise bekommt man ja sein FollowUp Nummer. Die hängen also schon zusammen. Es gab eine Kontaktaufnahme, es ist allerdings noch nichts unternommen worden. Denke heute wird das auch nichts mehr. Mal morgen abwarten...

     

    Auszug aus einer Mail:

    "Wir haben derzeit ein unerwartet hohes Aufkommen an Anfragen und hoffen, dass wir umgehend wieder auf einen normalen Bearbeitungsstand zurückkehren können." hmmm... das stimmt mich nicht gerade zuversichtlich was die Sicherheit meiner Daten anbelangt.

     

    Wie "die" an unsere Daten kommen? Nun, zunächst hab ich den Klassiker, also einen Keylogger vermutet. Ein detaillierter Tiefenscan ergab allerdings keinen Fund. iTunes/Appel gehackt? Sehr wahrscheinlich. Wie bereits woanders gepostet, befürchte ich allerdings eher, dass unsere iPhones auch nicht die sichersten sind.

     

    Es ist allerdings sehr interessant zu sehen, wie Appel trotz offensichtlicher Sicherheitsprobleme niemals in den Medien auftaucht. Im Sommer sehr kurze punktuelle Erwähnungen wegen Sega´s Kingdom Conquest, das wars dann aber auch schon. Sony erging bzw. ergeht es da ganz anders! Schon interessant wie Appel es immer wieder schafft, sein "Saubermannimage" zu behalten.

     

    Bin gespannt, wie sich der Support verhält. Bis jetzt hab ich ja nur Positives gehört!

  • 25. Re: itunes account gehackt
    Landø Level 1 Level 1 (0 points)

    na da gibts ja einiges im Web. Hr. Google spuckt heut einiges zu dem Thema Wurde iTunes gehackt aus. Hier was aktuelles:

     

    http://www.thorstens-blogwelt.de/2011/11/04/itunes-id-gehackt-und-abgezockt-mit- app/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=itunes-id-gehackt-und-abgezockt- mit-app

     

    Apple, bitte um Reaktion! Nehmt Euch der Themen mal an und kickt die Games aus eurem Store, sonst sind es irgendwann die Kunden, die gehen....

  • 26. Re: itunes account gehackt
    Landø Level 1 Level 1 (0 points)

    Update zur Lage der Nation: keine 12 h später bekam ich die Gutschrift von iTunes!

     

    Sehr guter Support von Appel, sollte in diesem Zusammenhang auch erwähnt werden. Thumbs up!

     

    Werde mir jetzt in Ruhe überlegen, wie ich in Zukunft mit Online-Zahlungen umgehe. Denke bezogen auf iTunes wird es wohl die prepaid Karte (auch wenn das eigentlich nicht dem Stand der Technik entspricht).

  • 27. Re: itunes account gehackt
    FloSpe Level 1 Level 1 (0 points)

    Hallo,

     

    leider kann ich jetzt hier auch mitschreiben. Bin am 03.11.2011 von dem Chinesen abgezockt worden. Habe Eure bisherigen genannten Tipps verwirklicht. Bin gespannt, wann ich von Apple und CaB antwort erhalte und wann Taten folgen.

     

    @ Appl: So eine Scheisse darf nicht passieren!!!

     

    Gruß

  • 28. Re: itunes account gehackt
    Elli-hh Level 1 Level 1 (0 points)

    Hallo,

    Ich bin seit gestern auch betroffen.

    Bei mir wurde das Spiel Island Empire auf einem anderen Gerät installiert (danke Apple für die Benachrichtigung, dass meine ID auf einem anderen Gerät benutzt wird) und dann In-App Käufe im Wert von 700 Euro getätigt!!

    Habe sofort bei ClickandBuy angerufen und mein Konto sperren lassen. Die Dame am Telefon hatte mich erst mal beruhigt und meinte, dass sei schon öfters vorgekommen... Morgen soll ich zu meiner Bank gehen und die Lastschrift stornieren lassen. Im Falle einer Mahnung von CaB soll ich die nochmal kontaktieren und dann sollte das zurückgenommen werden. Hoffentlich.

    Über die Express Lane von Apple habe ich Widerspruch gegen die Bestellungen eingelegt, jedoch hat sich bis jetzt noch nichts getan und ich habe noch keine Antwort erhalten. Als ich den technischen Support anrief wurde mir geraten das Spiel doch einfach zu löschen. Witzbold!! -.- Außerdem wäre denen noch kein ähnlicher Fall bekannt. Dass ich nicht lache!!

    Ich werde gleich noch einmal die Email Adresse kontaktieren, die hier schon einige genannt haben (its_Account_Security_de@Apple.com) und dann mal schauen, ob sich da was tut.

     

    Allerdings stehe ich nicht nur bei CaB mit 700 Euro im minus, sondern ich schulde iTunes direkt auch noch 16 Euro, da der letzte Kauf anscheinend von CaB abgelehnt wurde und somit mein iTunes Konto direkt belastet wurde. Mein voriges Guthaben ist natürlich auch erst mal futsch... Da mein iTunes Konto im minus ist, möchte iTunes nun eine Kreditkarte von mir wissen, um den Betrag abbuchen zu können, bis dahin ist mein Account für weitere Käufe oder Updates gesperrt. Vielleicht hatte von euch ja auch einer das gleiche Problem und weiß, ob Apple neben den Kosten bei CaB auch den Betrag auf dem iTunes Konto erstattet.

    Falls sich etwas tut und falls Apple vielleicht auch bald mal antwortet meld ich mich wieder.

  • 29. Re: itunes account gehackt
    rutschengesicht Level 1 Level 1 (0 points)

    Hi, mich hat es auch erwischt. Habt ihr zufällig alle "Download Monitor" installiert. Das ist von Beijing Wali, vielleicht hat das was mit diesem Mysteriösen download zu tun? Ich hatte da nämlich letztens ein Update, was ich runterladen sollte. könnte sein, dass es genau zu dem Zeitpunkt war, zu dem ich angeblich die app gekauft habe, von der ich nix weiss.

1 2 3 4 Previous Next