10 Replies Latest reply: Dec 1, 2013 7:43 AM by Tom Gewecke
thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

  I want to write a book with ibook autor. its god , its work. but before i sell it some one of my friends has to see it but he is libing near munic iam near frankfurt how to do.

 

I am member  www.schiffer-gilde.de

once time a year we tell about our turns, and time in bregenz.

this we will put to i book outor and give it free zo everyone.

  • 1. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    vinnyvg Level 4 Level 4 (1,730 points)

    Are you wanting him to see the iBooks Author work file or the  finished book  to view on his mac or iPad.

     

    The options are to upload the file or files to a server( website) online and  send your friend a link to download it.

     

    Another option is to use a "cloud" service such as Dropbox which is free but there are others.

    Add the file to Dropbox - public. Your friend needs to have  Dropbox also and  should have access to your Dropbox.

     

    Your group will each need to have an iPad or a Mac  with  the latest Mavericks OS installed to read you book.

  • 2. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

    I want to show him the workflow, and finish book.

     

    the idee of me is,

     

    we are a club and sailing together with handycap people,

    one time a Jear we have our

    Jahresbericht 2013

    Liebe Mitglieder und Freunde der Schiffer-Gilde!

    Die letzten beiden Boote wurden gerade aus dem Wasser genommen,

    noch einige Schwimmwesten aus der Kiste in den Bungalow gebracht

    und auch hier die Türe verschlossen. Damit ist das praktische Schiffer-

    Gildenjahr zu Ende. Zeit für den Jahresbericht! Draußen bestimmen

    gerade die Herbststürme die Zeit, drinnen solltet ihr euch ein ruhiges

    Plätzchen suchen und euch Zeit für den Jahresbericht nehmen. So

    könnt ihr in Erinnerungen schwelgen oder euch inspirieren lassen und

    gleich für das Jahr 2014 anmelden.

    Wieder liegt eine schöne und abwechslungsreiche Segelsaison hinter

    uns. Im Frühjahr starteten wir mit dem Herrichten, sowie Einwassern

    der Boote und dem Aufräumen und Gestalten des Bungalows. Ein

    dickes Dankeschön an alle fleißigen Helfer/Innen, die dem Verein

    dadurch einen gelungenen Start ermöglichten. Danke auch an die

    Familie Schenk, die uns dieses Jahr mit einem sanierten Bungalow

    überraschten.

    Mit einem Vortörn begann die Saison. Auch hier ein Dankeschön an die

    Bootsführer, die sich bereit erklären einen solchen Törn zu

    organisieren und zu fahren. Bitte auch im Jahr 2014 aktiv werden!

    In den Freizeiten wurde viel gesegelt, aber auch gesungen gelacht,

    gegrillt, Ausflüge gemacht…. So konnte man auch in diesem Jahr

    erleben, dass wir ein lebendiger und integrativer Verein sind. Dafür ein

    großes Dankeschön an jeden von euch, der durch seine

    Mitgliedschaft, seine Teilnahme an einer Freizeit, der Tätigkeit als

    Bootsführer, die hilfreiche Hand, Geduld, Humor, handwerkliches

    Geschick, ein offenes Ohr… zur Beständigkeit des Vereins beiträgt.

    Aber natürlich gibt es auch immer etwas Neues, was unseren Verein

    nicht langweilig werden lässt. Unser alter Bus wurde nach Berlin

    verkauft und brachte uns von dort ein neues (Gebraucht-) Boot

    herunter. Unser neuer Bus präsentiert sich mit einem Bild der beiden

    Kutter auf seinem Heck und auf dem neuen gelben Schwertzugvogel

    3

    kann man nach einer schönen Bootstaufe den Namen „Gelbe Jolle“

    lesen. Hier geht ein superdickes Dankeschön an die Fahrer aus Berlin

    und an ein Mitglied, welches spontan das ganze Boot bezahlt hat. Der

    Verein lebt von eurem Einsatz/Ehrenamt und kann nur existieren,

    wenn auch das Finanzielle stimmt.

    An alle, die in den letzten Jahren mit kleinen und großen Spenden den

    Verein unterstützen möchte ich ein ganz großes Dankeschön senden!

    Natürlich möchte ich euch auch ermutigen nicht damit aufzuhören!!!

    Denn ständig kommen neue Ausgaben, so sind neben einer Persenning

    für die Gelbe Jolle die neuen Segel für die Courage schon bestellt und

    suchen noch einen oder viele “couragierten“ Spender.

    Wie ihr seht, wir können auf ein schönes ereignisreiches Jahr

    zurückblicken. Genaueres könnt ihr den Berichten der einzelnen

    Freizeiten entnehmen. Dankeschön an alle fleißigen

    Berichteschreiber!!!

    Aber auch ein kräftiges Dankeschön an Dirk, der seit Beginn unsere

    Internetseite betreut!

    Schließen möchte ich mit einem herzlichen Dankeschön an den

    Mann, der jetzt etwas genauer vom letzten Sommer und den

    Freizeiten berichten wird. Ihr wisst schon, den Mann, ohne den es die

    Schiffer-Gilde so nicht geben würde und der schon das Jahr 2014 plant!

    – Otto!

    Auf ein gesundes Wiedersehen im Jahr 2014 und immer eine

    Handbreit Wasser unter dem Kiel wünscht Euch:

    Eure Antje

     

    this storry and all other about our Group, we will make a book or more books together with pictures.

    I have mac and ibook outhor

    my frieds i dont know. but becaus  Mr. Shuldheis, and Antje Orlich are the board in the club.

    so they have to see it.

    but they dont have a mac or ipad.

    ok thanks thomas

  • 3. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    Tom Gewecke Level 9 Level 9 (71,700 points)

    If some of your audience do not have an iPad or a Mac, then you should not use iBooks Author.  Instead use an app like Pages and create your book in .epub format or .pdf format and just email it to them.

  • 4. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

    He thanks that is a good Idee,

    did you do this, ?

    for me is a bookwriting new. in ibook creator i have 3 beginning.

    and i want to share it to everyone.

    also this one i will give it to ibooks, otto to amazon, and perhaps antje to google book, so that ebvery one how are interstet on it can read.

  • 5. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

    one questen more,

    i have Page and i use it .

    its save automaticly in icloud. but how to save with the suffix .epup  or  pdf  i never do it?

  • 6. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

    hi, i am again,

     

    to export the file in  epup is not working.

    the file is shon in libery but invert. i cant open it with word, page or ibook creator.

    what is wrong.

    i take the text you see upper

    thanks thomas

  • 7. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    Tom Gewecke Level 9 Level 9 (71,700 points)

    thwagner.cfc wrote:

     

    how to save with the suffix .epup  or  pdf  i never do it?

     

    File > Export

  • 8. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    Tom Gewecke Level 9 Level 9 (71,700 points)

    thwagner.cfc wrote:

     

    the file is shon in libery but invert. i cant open it with word, page or ibook creator.

     

    How did you make that file, what format is it in?

  • 9. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    thwagner.cfc Level 1 Level 1 (0 points)

    hi,

     

    i copy the text in  pdf File,

    then copy, and paste in new  Page dokument, blank side.

    than,

    export as

     

    save as is not posibble.

    later i will tell moire we are on wy to chrismas market

    regard thomas

  • 10. Re: writing a book and show to some one 100 km away
    Tom Gewecke Level 9 Level 9 (71,700 points)

    Try explaining what you are doing in German, I can probably understand that better.