Previous 1 2 3 4 5 6 Next 237 Replies Latest reply: Aug 29, 2014 3:43 PM by stolze_slowake Go to original post
  • danielfromköln Level 1 Level 1 (0 points)

    An dieser Stelle sei auch nochmal darauf hongewiesen, dass fast jede regionale Polizeidienststelle eine Möglichkeit bietet online Anzeige zu erstatten, so z.B. Die Polizei NRW.

     

    Einfach mal googlen!

  • wutprobe Level 1 Level 1 (0 points)

    Schoen, ich hab endlich Leute gefunden, denen es genauso geht wie mir! Am 08.11.11 bekam ich eine email nach der anderen.....rechnungen! Insgesamt 229,88 Euro! Habe bis heute 5 mal an den Support gemailt, 2x angerufen- aber die haben alle keine Ahnung oder Handhabe- 2x an C&B geschrieben, mein Geld gestern zurueckgebucht- Konto gesperrt-. Bis heute habe ich noch nicht eine Raektion auf meine Faelle! Express- Lane!!!!! is'n Witz! Bin mal gespannt, ob sich bald jemand meldet. Ist uebrigens der Selbe, der oben beschrieben wird, mit diesen Schriftzeichen in chinesisch.

  • wutprobe Level 1 Level 1 (0 points)

    Hui, das ging ja echt schnell jetzt mit dieser Email-Adresse, die hier schon haeufiger genannt wurde. Habe alle Gutschriften erhalten

    Danke an Uli!

    Jetzt muss ich nur wieder meine beiden Konten aktivieren und alles ist gut

  • teddytaste Level 1 Level 1 (0 points)

    @TARRok Du hast Post!

     

    Mir ist heute dasselbe passiert. Nur handelt es sich um das Game World War von Strom 8 LLC...

     

    So eine scheisse...

     

    Auf meine Mail habe ich bisher auch keine Reaktion. Der Apple Telefonsupport konnte nicht helfen.

     

    So ein ****...Ich bin schon einige Zeit Apple user - das mir sowas passiert hätte ich nicht gedacht!

  • wutprobe Level 1 Level 1 (0 points)

    das denkt keiner! Sind doch immer die anderen, unvorsichtigen, denen soetwas passiert! Schreib an; its_account_security_de@apple.com    

    Die helfen wirklich schnell!

  • wutprobe Level 1 Level 1 (0 points)
  • teddytaste Level 1 Level 1 (0 points)

    Vielen Dank für die Mail Adresse.

     

    Ich habe eben eine E-Mail dorthin geschickt...und macwelt.de in cc gesetzt

  • wutprobe Level 1 Level 1 (0 points)

    Keine Ursache! Ich hab auch erst vor 'ner h von dieser eMail erfahren u hingeschrieben. Und ca. 20 min. spaeter bekam ich positive Post von 'Uli"

    Ich war fix und fertig! An macwelt hab ich auch geschrieben, haben auch schon geantwortet.

  • TARRok Level 1 Level 1 (0 points)

    Morgen, Leute.

     

    Prüft doch mal, ob eure Rechner nicht mit DNSChanger infiziert sind.

     

    Dies kann man hier tun: https://forms.fbi.gov/check-to-see-if-your-computer-is-using-rogue-DNS

     

    Eure IP-Adresse bekommt ihr auf dem Mac:

     

    Systemeinstellungen - Netzwerk - auf aktive Verbindung klicken. Da habt ihr die Adresse.

     

    Unter Windows: Mit der rechter Maustaste auf die aktive Internet-Verbindung unten im Tray. Verbindung anzeigen, Im Fenster, das aufpopt auf "Details" klicken.

     

     

    Falls der Rechner infiziert ist, bleib der Gang zu einem Profi leider nicht erspart.

     

     

    Grüße.

  • teddytaste Level 1 Level 1 (0 points)

    Moin! Oder besser gesagt guten Mittag!

     

    Also mein Rechner ist sauber...habe gestern auch noch MacScan komplett drüberlaufen lassen.

     

    Auch die IP Adresse ist lt. FBI clean...

     

     

    ***EDIT***

     

    Bei Apple herrscht übrigens Schweigen. Click and Buy hat dafür leider heute abgebucht...

  • FloSpe Level 1 Level 1 (0 points)

    So, nach über einer Woche habe ich heute Nachmittag die Info und Bestätigung erhalten, dass iTunes die abgebuchten 79,99 € zurück buchen. Gott sei Dank.

     

    Eines habe ich daraus gelernt: iTunes einkaufen Ja   -   iTunes bezahlen mit Kreditkarte bzw. C&B: Nein

     

    Von Click and Buy habe ich im Übrigen bis jetzt noch immer keine Statement!!! Super Service Click and Buy. Congratulation!!!

  • Biba666 Level 1 Level 1 (0 points)

    Leute, ich wurde auch gehackt!  103,96 € für eine App, die Racing Live heißt, alles über InGame-Käufe! Ich bin kurz vor nem Nervenzusammenbruch, das war mein Erspartes für Weihnachten! Jetzt bin ich im Schlafanzug um 4 Uhr morgens zum Bankautomaten gehetzt und habe alles runtergeholt was ich noch drauf hatte, weil ich zum Glück bei meinem Konto nicht ins Minus gehen kann. Aber das kanns ja wohl nicht sein? Habe nun auch an die Email-Adresse geschrieben, Click&Buy gesperrt und alles, trotzdem ist mir grad dermaßen schlecht! Mein Passwort ist über 20 Zeichen lang, das hat garantiert keiner einfach mal so geknackt. -.-

    Ich finde, wir sollten uns an Akte2011 oder ähnliches wenden, es kann ja wohl nicht sein, dass sowas einfach mal unter den Tisch gekehrt wird!

  • Stefan_B Level 1 Level 1 (0 points)

    Bei mir hat die Kommunikation mit Apple und CnB noch am selben Tag funktioniert und die Gutschrift auf mein CnB von Apple kam direkt am nächsten Tag.

     

    Sogar die 1,85€ Überweisungsgebühr hat mir CnB auf mein Konto gutgeschrieben, die verbleiben jetzt aber auf dem CnB da die zu spät und nur auf Nachfrage kamen.

     

    @Biba666:

    Dann schreib eine Mail an Akte.

    Zu deiner Geldabhol-Aktion muss ich dir leider sagen dass du dir vermutlich mehr Probleme und Minus bereitest als du dir erhoffst. Die Forderung von CnB wird weiterhin bestehen, die Vertragsstrafe nach nicht möglicher Abbuchung wird eingefordert (sie liegt glaube ich bei 15 Euro) und davon wirst du nicht abkommen.

     

    Hatte es ja auch schon geschrieben, mein Passwort war auch kryptisch und nicht durch Rainbow-Tables oder ähnlichem Knackbar. Mit dazu dass ich hoffe selbst wenn der Hash vorhanden ist irgendwo durch nen Leak dass der ganze Hash ordentlich gesalzen wurde. So wie es heutzutage üblich ist!

    Die App, die dann bei mir im InApp-Kauf Kosten verursachte wurde auch direkt von den "Dieben" geladen und nicht von mir. Sekunden danach kam der InApp Purchase für die Pokerchips.

     

    Wer hier mal drüber nachdenkt wie einfach es ist Gelder auf nem Pokertisch weiterzureichen kann sich denken dass das Geld vermutlich weg ist.. Wenigstens hat quasi Apple dadurch einen Verlust und Schaden, nicht ich im Nachhinein. Ob man darüber im Gesamten froh sein kann ist offen..

  • Biba666 Level 1 Level 1 (0 points)

    Ich habe auch gerade eine Email von Apple bekommen, ich kriege mein Geld wieder! :-)

     

    @Stefan_B: Ich hatte gerade ein sehr gutes Gespräch mit einem Mitarbeiter von Click&Buy, der meinte ich hätte genau das richtige getan. Die Mahnungsgebühren würden gestrichen werden, da ich ja nachweisen kann dass ich keinen Kauf getätigt habe und damit niemals in der Zahlungspflicht war. Das wäre zwar vom System automatisiert und ich würde die Mahnung schon erhalten, aber ich solle mich dann einfach nochmal melden und dann würde die Mahnung einfach storniert. Man, da hab ich mal wieder richtig Glück gehabt, hätte auch anders ausgehen können...

     

    Eine Email an Akte hab ich geschrieben. Ich finde, sowas hat mehr Aufmerksamkeit verdient..

Previous 1 2 3 4 5 6 Next