Skip navigation

itunes account gehackt

53546 Views 236 Replies Latest reply: Apr 15, 2012 3:03 PM by Wulscha RSS
  • Stefan_B Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 18, 2011 12:39 AM (in response to connor1982)

    Dann hast du ja Glück gehabt:)

     

     

    Was definitiv noch zu erwähnen ist, ist die Tatsache dass ich das Passwort nur auf dem iPhone oder iPad eingegeben habe, auf dem Mac im iTunes ist das schon fast 1 Jahr her.. Und dass dort Malware gelaufen wäre, die erst jetzt erkannt werden könnte (DNS Changer etc.) konnte ich nachträglich verifizieren dass dem nicht so ist.

  • Biba666 Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 18, 2011 12:49 AM (in response to connor1982)

    Ich habe mein Passwort bis jetzt nur auf dem iPod verwendet, und einmal vor 2 Jahren auf meinem Windows-Pc, als ich meinen iPod eingerichtet hab. Malware war da drauf auch nicht zu finden. Es also wohl an Apple selbst liegen und nicht an der Schludrigkeit der doofen Blondine...

  • teddytaste Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 18, 2011 1:18 AM (in response to connor1982)

    Hallo zusammen!

     

    Ich habe nun nach über 10 Tagen das Kapitel auch abschliessen können.

     

    Eine Gutschrift ist erfolgt, und den Kauf, welcher nicht abgebucht werden konnte

    ist storniert...

     

    Alles ziemlich ärgerlich. Für mich heisst es ab sofort nur noch Prepaid Karten.

    Kein Click and Buy oder ähnliches mehr...

     

    Wie es immer ist. Ich hätte nicht gedacht, dass es mich mal erwischt.

  • djbergi Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 19, 2011 12:44 PM (in response to connor1982)

    Mich hat es heute auch erwicht

     

     

    370 € wurden über Clickandbuy abgebucht.

    Naja die Frage ist nur worüber ich mir das eingefangen habe Bzw wie die an meine Zugangsdaten gekommen sind.

    Das Sicherheitsystem von Apple ist ja mehr als dünn.

     

    Email  von Apple nach schon 2 Abuchungen von Clickandbuy und die erste Abbuchung war 8.30 Uhr und die Email von Apple kam Punkt 10 uhr

     

    Falls Sie diesen Kauf getätigt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren. Sie haben diese E-Mail nur zum Schutz gegen unbefugte Käufe erhalten.

     

    Falls Sie diesen Kauf nicht getätigt haben, empfehlen wir, dass Sie unter iforgot.apple.com Ihr Kennwort ändern und dann den Artikel Apple-ID: Tipps zum Schutz der Sicherheit Ihres Accounts lesen, der weitere Informationen zum Thema bietet.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Apple

     

    Besser wäre da doch genau das gegenteil. Ein link wo man das Gerät freischalten muss.

     

    Naja gerade weil man ein Pw hinterlegt was auf einen Bezahldienst geht sollte mehr Sicherheit da sein.

     

    • So liegt der Ärger jetzt bei mir nur weil Apple ihre Apps nicht richtig kontrolliert. Ich hatte mich schon gewundert seit dem ich ein Iphone habe bekomm ich am Tag nurnoch Spams,
    • Welche Apps hattet ihr runtergeladen.
    • Bei mir war es.
    • Bubble Explode
    • Elfmeter  Da denke ich mal das es das ist .Sehr schlecht programmiert und ganz oben bei meisst Geladenen apps

     

    Und was haben sie sie bei euch gekauft bei mir waren es folgende Liedernbzw Artist

    1. Ezekiel Honig 
    2. Benni Hemm Hemm
    3. µ-Ziq
    4. Someone Else
    5. Brigitte Bardot 
    6. Nicholas Sauser
    7. Apparat 
    8. Brodka 
    9. Skunk Anansie
    10. Grace Jones
    11. Múm                         

     

    Naja sie erste Abbuchung war halt

     

    Ihre Apple-ID, ..., wurde gerade verwendet, um 百代百年系列 3 姚莉 玫瑰玫瑰我愛你 von 姚莉 im iTunes Store auf einem Computer oder Gerät zu kaufen, der/das noch nie zuvor mit dieser Apple-ID verknüpft war.

     

     

    Naja schönes We noch

  • christianfromerlangen Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 22, 2011 5:01 AM (in response to connor1982)

    Hallo, hatte diese Problem auch heute. Da war eine App mit Namen Original Gangstaz und dann einige Inapp-Verkäufe im Spiel. Muss sagen, dass Click & Buy relativ zügig auf meine Anfrage reagiert hat und Apple - kontaktiert über die Express-Lane - bereits nach ca. 3-4 Stunden die Rückerstattung des Betrages angekündigt hat. Insofern bin ich zufrieden. Was mich nervt, ist, dass das "fremde" Gerät sich nicht bestätigen muss beim Einkauf, sondern ich nur darüber informiert werde, dass da ein fremdes Gerät ist. Man kann bei Click&Buy ein Limit im konto setzen. das habe ich jetzt erstmal getan. Bei iTunes wären ein paar Kontrollhürden auch nicht schlecht...

  • sven ole Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 23, 2011 2:53 PM (in response to christianfromerlangen)

    Und Täglich wird es einer mehr........ also das bei iTunes wohl ne Leckage ist wird ja immer offensichtlicher

     

    Ich war heut Abend drann, ne Mail bekommen.....79.99€.....blaaaa, hat hier schon jeder.

     

    Nun werde ich wie alle hier auch die Support-Hebelchen in gang setzen müssen.......oh mann, ich hab Urlaub und keinen Nerv mich mit solchen Scheiß auseinander zu setzen

     

    Schon schlimm genug, das sich vom ersten Post am 23.10 bis HEUTE!!!!!!! NIX GETAN HAT!!!!!

     

    Sonst hätte Apple schon längst ne Warnung rausbringen müssen!!!

    Aber sie werden es wohl so machen wie Sony..............erst dementieren.........dann schön reden....und zum Schluss die Bombe platzen lassen

     

    Na ja, wenigstens bin ich nicht der Einzige mit dem Problem

  • suesse_maus159 Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 24, 2011 1:23 PM (in response to connor1982)

    Hallo alle zusammen.

     

    Mich hat es heut auch getroffen, habe angeblich "-KingdomConquest-, KC 6500CP, Entwickler: SEGA CORPORATION SEGA CORPORATION      In-App-Kauf     34,99 € gekauft. Ich kenne dieses spiel oder was auch immer das ist nicht. Habe vorhin nur durch Zufall mal meine Email Adresse durchgeschaut und auf einmal stand dort was mit iTunes-Store und ihre belegnummer. Ich wusste erstmal garnicht was hier los ist dann ein paar Mails davor ihre Apple ID wurde kürzlich verwendet für KingdomConquest- aus dem App Store auf einen Computer oder ein Gerät zu laden, der/das bisher nicht mit dieser Apple ID assoziiert war.

     

    Ich dachte ich spinne. So kurz google beraten wie/was/wo zutun ist naja jetzt habe ich grad Apple Support voll getextet und c&b auch noch. Wie vielen Leuten das jetzt schon passiert ist und die anderen Leute kommen mit sowas durch das ist einfach so krass. Vorallemich habe noch nie was bei iTunes und im app Store gekauft. Also alles den das passiert ist, ich fühle mit euch.

     

    MfG suesse_maus159

  • Arachinea Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 24, 2011 4:15 PM (in response to connor1982)
    Hallo,

    Ich habe heute auch den Schock erleben dürfen

    9 Transaktionen insgesamt 326€ über click&buy und dann noch zwei über Kreditkarte für 3,19€.Hatte keine Kreditkartenangaben drinne und nun steht da ich soll sie bitte angeben,weil da was schiefgelaufen ist.....

    Naja bei C&B hab ich beim telefonsupport angerufen und die Frau am Apparat wusste sofort worum es geht und hat mein Konto gesperrt und mir eine Mail geschickt was ich weiter unternehmen soll(apple kontaktieren und transaktionen stornieren lassen)

    Hab ich gemacht ,aber über diese itunes support team kam noch keine Antwort. Glücklicherweise hier im Forum die besagte Emailadresse gefunden und eine Antwort nach 15Minuten erhalten, dass mir das Geld Rückerstattet wird.

    Naja mal sehen wie lange das dauern wird....ich hoffe sie machen es auch und schreiben es nicht nur.

    Ich hatte auch 0€ guthaben auf meinen C&B Konto..weiß nicht ob ich dann irgendwelche Gebühren erhalte oder sonstwas. Hab den Itunes account auch nur einmal mit einer Gutscheinkarte genutzt vor nem Jahr oder so und dann ejtzt sowas...........und nun trudeln grad per Mail die ganzen Belege und Rechnungen vom Appkauf ein
    Galaxy Empire, 60 dark matters, Entwickler: Kevin Yang Interpret tap4Fun 

    Hoffe das klärt sich ganz schnell...:(
    
  • Arachinea Level 1 Level 1 (0 points)
    Currently Being Moderated
    Nov 25, 2011 4:42 AM (in response to Arachinea)

    edit zu meinem vorherigen post:

     

    Hab heute von Itunes die Gutschrift erhalten und von C&B die Auszahlungsgebühr.Wenn die Lastschrift von meinem Konto vollzogen wurde soll ich die Auszahlung vornehmen.

     

    Ich bin heilfroh,dass das innerhalb von 24Stunden geklärt wurde. Itunes account bleibt aber vorerst deaktiviert..man weiß ja nie.

  • christianfromerlangen Level 1 Level 1 (0 points)
    Currently Being Moderated
    Nov 25, 2011 6:25 AM (in response to Arachinea)

    Bei mir hat sich inzwischen auch alles geklärt. Muss da durchaus mal ein Lob an den Apple itunes Kundenservice loswerden. Haben sehr schnell reagiert und CundB waren auch zügig mit der Erstattung. Bin auf Geschenkkarte als Bezahlsystem umgestiegen.

  • jack power Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 28, 2011 5:35 AM (in response to connor1982)

    Habt ihr zufällig alle einen Account beim Playstation Network? Die wurden ja im April gehackt und ich habe das Gefühl, dass seit Ende April vermehrt von diesen unberechtigten In-App-Käufen berichtet wird.

     

    Mich hat es gestern auch erwischt. Knapp 91€ wurden mir vom Click&Buy Konto wegen dem Kauf von Spielgeld in der App "Kingdom Conquest" abgezogen. Ich habe bei C&B angerufen und mir wurde gesagt, dass ich die Lastschrift zurückbuchen und mich dann noch einmal melden soll.

    An Apple ging auch eine Mail raus, allerdings noch ohne Antwort.

     

    Das Problem gibt es jetzt schon mindestens ein halbes Jahr. Was ist denn da nur los?

  • sven ole Level 1 Level 1 (0 points)
    Currently Being Moderated
    Nov 28, 2011 5:49 AM (in response to jack power)

    @jack power,

     

    einen Playstation Network Account habe ich, aber für Apple habe ich ein ganz anderen Passwort benutzt .

    Und wie man schon gleich am Anfang lesen kann, ist´s egal wie sicher dein Passwort ist, es wurde gehackt

     

    Ich habe gelesen, dass es hauptsächlich iTunes Nutzer trifft die nen Windows Rechner haben, denn bei jedem iTunes Update werden die Daten unverschlüsselt zu deinem Computer geschickt, dort sollen die Hacker angesetzt haben und das Update manipuliert haben, so das du bei der nächsten Anmeldung über ihren Server umgeleitet worden bist, so haben sie dann ID und Passwort rausgefunden.

     

    Mehr weis ich auch nicht, zumindest hab ich noch keine plausieblere Antwort im Netz gefunden

     

    Gruss

    Sven

  • robertfrombrunsbüttel Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 28, 2011 11:49 PM (in response to connor1982)

    mich hat es auch erwischt, ist alles noch in Bearbeitung.

     

    @sven ole

    ähm nö. ich habe seit gut 2 Jahren kein iTunes auf dem Rechner. Mein Account ist seit 2 Jahren "still gelegt" da ich seit 2 Jahren kein Apple Gerät mehr besitze und itunes damals deinstalliert hatte.

    Für solche Hacker gibt es viele Möglichkeiten an solche Account Daten zu kommen.

    Seit LulzSec und Sony weiß ich jedenfalls, dass nirgends meine Account Daten wirklich sicher sind....

  • corneliafromniedersachsen Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 29, 2011 3:03 AM (in response to connor1982)

    Welcome to the club, auch bei mir drei Käufe am gestrigen Tag über mein bis dahin mit click & buy verbundenes Bankkonto. Da ich zuletzt vor vier Jahren (das einzige mal!) einen Kauf über itunes getätigt habe, hatte ich tatsächlich diese tödliche Aktivierung vergessen, muss mir also selbst die Ohren lang ziehen. Der langen Rede kurzer Sinn: gekauft wurden  3x jeweils in-Apps "Kingdom Conquest" von Sega Corporation (Interpret) für insgesamt EUR 76,97. Gestern abend hatte ich die Rechnungen von itunes gesehen, nachdem ich die erste Warnungs-Hinweis-Mail " Ihr kürzlich erfolgter Kauf mit Ihrer Apple-ID" am Morgen tatsächlich für eine Phishing-Mail gehalten habe, da ich mich so lange nicht eingeloggt hatte. DANKE allen Vorrednern für den Tipp für die E-Mail-Hotline an Apple its_account_security_de@apple.com (wiederhole das hier gerne für alle anderen Geschädigten). Ich wusste gar nicht, wohin so schnell wenden bei Apple, da ist ja nichts zu finden!! In meinem Account stand sogar noch ein Download zum Herunterladen bereit, konnte aber nicht sehen was es war und habe mich nicht getraut, irgenwo unbedarft zu klicken, um bloß nicht noch mehr Schaden anzurichten. Click & Buy hatte ich gleich angerufen unter der Nr. 01805-333450 und sofort das Konto sperren lassen.  Polizei (Anzeige online) und MacWelt habe ich auch informiert. Soeben habe ich schon die Gutschriftebstätigungen von Click & Buy erhalten. Apple hatte mir in der Antwortmail noch einen sehr guten Tipp gegeben: "- Wenden Sie sich an die Betrugsabteilung einer Verbraucherzentrale, um mit Verweis auf Ihre ClickandBuy - Abrechnung den Betrug zu melden." Das werde ich noch machen, diesen Gaunern muss ein Bein gestellt werden!!!

    Persönliche Lehre: erstmal ein eigenes Sicherheitskonzept aufstellen und regelmäßig alle Kennwörter ändern und genau überlegen, wo ich überall so gemeldet bin! Apple- und C&B-Konten bleiben gesperrt!!

  • Mausl83 Calculating status...
    Currently Being Moderated
    Nov 29, 2011 2:55 PM (in response to corneliafromniedersachsen)

    mir geht auch so hab seit paar monaten kein iphone mehr und hab auch solche rechnung bekommen mit 91 euro dazu noch 15 euro zurückbuchen von der bank, weil bank aufgelöst ist und nochmal 6 euro wo wieder dann 15 euro dazu kommen, hab clickandbuy gemailt sie sollen es sperren da ein betrug ist, und auch itunes hab ich angeschrieben per email aber da kam noch keine antwort super eh dard die scheisse zahlen und hab gar nichts gemacht finde ich so toll also ich muss sagen niemehr apple niemehr iphone so einen scheiss zu haben echt toll !!!! bitte helft wenn ihr was wisst, was ich noch tun könnte.

     

     

     

    mfg

1 ... 3 4 5 6 7 ... 16 Previous Next

Actions

More Like This

  • Retrieving data ...

Bookmarked By (3)

Legend

  • This solved my question - 10 points
  • This helped me - 5 points
This site contains user submitted content, comments and opinions and is for informational purposes only. Apple disclaims any and all liability for the acts, omissions and conduct of any third parties in connection with or related to your use of the site. All postings and use of the content on this site are subject to the Apple Support Communities Terms of Use.