Previous 1 2 Next 20 Replies Latest reply: Mar 4, 2014 2:46 AM by léonie Go to original post
  • Kootenay Apple Level 1 Level 1 (0 points)

    Read through this thread... I'm having the same issues with my aperture 2.1.4... If installing aperture 3.0 will fix this problem I will proceed with that .... but will I loose my current library that is listed under the Projects pane?  I have some of my photos backed up but not all.  Would like to be able to just download the newest version and have all my photos as they are in 2.1.4.... too much to ask?

    Thanks

  • léonie Level 9 Level 9 (63,935 points)

      I have some of my photos backed up but not all.  Would like to be able to just download the newest version and have all my photos as they are in 2.1.4.... too much to ask?

    Whatever you decide to do, don't install an upgrade to your current software without having a full, current, and working backup of your system; it is just not done.

     

    Updrading will not delete images from your Aperture libraries, but if there are already problems with the libraries, the upgrade of the libraries might hang.

     

    See the Aperture 3.5.1 Release notes:  http://support.apple.com/kb/TS2518

    Scroll down to the bottom of the page - there is a paragraph "A note on upgrading your Aperture library" with important advice.

  • mackie14 Level 1 Level 1 (0 points)

    Hallo,

    ich bin neu hier, habe aber das selbe Problem, wie hier schon geschildert. Upgrade auf Mavericks und Aperture 2.1.4 crashed. Habe über Time Machine ein backup gemacht und bin mir nicht sicher wie ich jetzt vorgehen soll.

    Ich habe Angst, dass ich meine 2.1.4 Library nicht ohne weiteres in Aperture 3 importieren kann und meine Bider somit verloren wären.

     

    Könnte ich Mavericks wieder deinstallieren und das vorherige OS (Snow Leopoard) wieder aufspielen?

     

    Ich weiß wirklich nicht was ich tun soll, damit ich die Bilder wieder nutzen kann. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit die Aperture Library in ein anderes Programm, z.B. Lightroom zu importieren?

    Für Hilfe wäre ich wirklich wahnsinnig dankbar!!!!!!

  • léonie Level 9 Level 9 (63,935 points)

    Könnte ich Mavericks wieder deinstallieren und das vorherige OS (Snow Leopoard) wieder aufspielen?

    OS X Mountain Lion: Zurückkehren zu einer vorherigen OS X-Version http://support.apple.com/kb/PH11181?viewlocale=de_DE

     

    Ja, wenn die TimeMachine Sicherheitskopie eine vollständige Kopie ist, wäre es möglich, aber langfristig wäre es sehr viel sinnvoller den Sprung zu wagen und auf Aperture 3 umzusteigen. Aperture 2 wird von Apple nicht mehr unterstützt, und ist problematisch auf den neueren Systemen seit 10.7. Es würde ein konstantes Ärgernis sein, an dieser alten, inkompatiblen Version festzuhalten.

     

     

    Ich habe Angst, dass ich meine 2.1.4 Library nicht ohne weiteres in Aperture 3 importieren kann und meine Bider somit verloren wären

     

    Mache als erstes eine Sicherheitskopie der Mediathek.  Dann kaufe und installiere Aperture 3. 

    Dann lese dieses Dokument (release Notes):  Aperture 3.5.1: Aktuelle Informationen,http://support.apple.com/kb/TS2518?viewlocale=de_DE

    besonders den letzten Absatz: "Einige Hinweise zum Aktualisieren Ihrer Aperture-Bibliothek"

     

    Aperture 3 kann ohne weiteres eine alte Aperture 2 Mediathek aktualisieren, aber es kann Stunden dauern, wenn die Mediathek groß ist, und es wird viel freier Speicher auf der Festplatte mit dre Mediathek benötigt.

     

    Viel Erfolg

    Léonie

  • mackie14 Level 1 Level 1 (0 points)

    Super, vielen Dank für die rasche Antwort!

    Ich werde dann wohl auf Aperture 3 umsteigen. Über das Time Machine Backup, das habe ich gestern gemacht habe, müsste die Mediathek ja gesichert sein.

    Ich werde jetzt Aperture 3 kaufen und dann installieren. Die Wartezeit für die Aktualisierung der Mediathek nehme ich gerne in Kauf, wenn meine Bilder dann wieder in gleicher Form zur Verfügung stehen!

     

    Danke nochmal :-),

    Mackie

  • léonie Level 9 Level 9 (63,935 points)

    Gern geschehen.

     

     

    Über das Time Machine Backup, das habe ich gestern gemacht habe, müsste die Mediathek ja gesichert sein.

     

    Das ist sie, aber es wäre im Ernstfall einfacher, von einer exakten Kopie auf einer anderen Festplatte zu restaurieren. Ziehe die Mediathek einfach im Finder mit der Maus auf eine andere Festplatte, wo noch genug Platz ist.

     

    Apropos, Festplatte: Aperture 3.5.1 überprüft, ob die Formatierung der Festplatten mit macOS X kompatible ist, was Aperture 2 nicht getan hat. Überprüfe, ob all externen Festplatten, auf denen Mediatheken sind, für Mac formatiert sind - MacOS Extended (Journaled).  Sonst wird Aperture 3.5 die Mediatheken nicht öffnen können.

Previous 1 2 Next